Sonderausstellung "Vorhang auf!" zeigt 125 Jahre Internationale Maifestspiele

Zeitgleich mit den "Internationalen Maifestspielen" eröffnet die Stiftung Stadtmuseum Wiesbaden eine Jubiläumsausstellung. Zu Gast in den Kurhaus-Kolonnaden, direkt gegenüber des Hessischen Staatstheaters, ist die Ausstellung "Vorhang auf!" – 125 Jahre Internationale Maifestspiele vom 1. Mai bis 3. Juli zu sehen.

Die Sonderausstellung ist in den Kurhaus-Kolonnaden zu sehen.

Künstler-Karikaturen, Hör- und Filmstationen, aber auch persönliche Erinnerungsstücke wie Galaroben oder Accessoires aus der Theater- und Bühnenwelt und des damaligen Festspielpublikums machen 125 Jahre Internationale Maifestspiele lebendig. An ausgewählten Tagen können historische Personen angetroffen werden, die von ihren persönlichen Eindrücken und Erlebnissen am Rande und während der Maifestspiele erzählen – ein Programmpunkt, der in Kooperation von der Theaterpädagogik des Staatstheater Wiesbadens und der Museumspädagogik des sam entstand.

Öffnungszeiten sind von Montag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr, Donnerstag und Samstag von 10 bis 21 Uhr in den Kurhauskolonnaden am Bowling Green, Kurhausplatz 1. Der Eintritt kostet sieben Euro, fünf Euro ermäßigt.

Zur Ausstellung erscheint ein umfangreicher Begleitkatalog: "Vorhang auf! 125 + 1 Jahre Internationale Maifestspiele", herausgegeben von der Stiftung Stadtmuseum Wiesbaden, Wiesbaden 2022. 200 Seiten, 170 farbige Abbildungen (davon 14 ganzseitig und vier doppelseitig). Preis 28 Euro.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH