TV-Show von Amazon Prime wird im Kurhaus gedreht

Ein prächtiger und festlicher Friedrich-von-Thiersch-Saal im Kurhaus bietet diese Woche einen repräsentativen Rahmen für "One Mic Stand" - eine neue Comedy-TV-Show von Amazon Prime.

Worum geht es?

Nach dem großen Erfolg der TV-Show "LOL: Last One Laughing" wird Amazon Prime eine neue Comedy-Show starten - "One Mic Stand".  Mit dabei sind die Comedy-Größen Michael Mittermeier, Hazel Brugger, Harald Schmidt, Teddy Teclebrhan und Torsten Sträter. Sie trainieren Prominente, die keine Erfahrung als Stand-up-Comedians haben und machen sie fit für den Auftritt vor großem Publikum. Die Show zeigt nicht nur den finalen Auftritt der Prominenten, sondern nimmt auch die Prime-Mitglieder mit auf den Weg. Am Ende jeder Folge steht eine entscheidende Frage: Kann der Prominente das Publikum zum Lachen bringen?

Wer die prominenten Comedy-Lehrlinge sind, wird später bekannt gegeben.

Wo findet es statt?

Ein prächtiger und festlicher Friedrich-von-Thiersch-Saal im Kurhaus bietet diese Woche einen repräsentativen Rahmen für "One Mic Stand". Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Dr. Oliver Franz äußert sich zu den anstehenden Dreharbeiten:

„Es ist toll, dass der Thiersch-Saal mit seinem repräsentativen Ambiente einmal mehr für eine Show genutzt wird, die auch noch ungemein viel Spaß und Vergnügen verspricht“.


Tickets

Eine gute Nachricht: Zuschauer dürfen bei diesem Event dabei sein! Wer also die Comedy-Stars mit den Prominenten live im Friedrich-von-Thiersch Saal im Kurhaus erleben möchte, muss sich beeilen: Drei der fünf geplanten Aufzeichnungen sind bereits ausgebucht. 

Geplante Reihenfolge der Künstler (Angaben ohne Gewähr):

12.10. Michael Mittermeier
12.10. Harald Schmidt (neuer Termin, verschoben vom 11.10.)
13.10. Hazel Brugger
14.10. Teddy Teclebrhan
14.10. Torsten Sträter

Für die Produktion im Kurhaus Wiesbaden sind Zuschauer ab 16 Jahren zugelassen. Die geltenden Corona-Regeln werden beachtet.

Tickets kosten ab 15 Euro und sind online erhältlich.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Wiesbaden Congress & Marketing GmbH