Umsetzung Energiesparmaßnahmen

Im Rahmen der bundesweiten Energiesparverordnung und des zweistufigen Gas- und Energiesparplans der Landeshauptstadt Wiesbaden wurden für das RMCC und das Kurhaus Wiesbaden verschiedene Energiesparmaßnahmen beschlossen.

Raumtemperaturen - Reduktion auf 19 Grad

Temperaturen in städtischen Gebäuden wie Schulen, kulturellen Einrichtungen und Sporthallen werden ab Beginn der Heizperiode gesenkt. Für Arbeitsräume in öffentlichen Gebäuden sind 19 Grad Celsius für körperlich leichte und überwiegend sitzende Tätigkeiten angedacht.

Im Rahmen der bundesweiten Energiesparverordnung und des zweistufigen Gas- und Energiesparplans der Landeshauptstadt Wiesbaden wird das RheinMain CongressCenter und das Kurhaus Wiesbaden in den Büroräumen sowie in allen Veranstaltungsräumen derzeit nur noch bis maximal 19 Grad beheizt. Dies gilt ebenso WÄHREND Veranstaltungen.

Wir empfehlen Ihnen, im Vorfeld zu Ihrer Veranstaltung im RMCC oder Kurhaus Ihre Gäste über diese Maßnahme zu informieren! 


Die Beleuchtung wird nun abgeschaltet.

Beleuchtungen

Denkmäler und repräsentative Gebäude wie das RMCC oder das Kurhaus werden nicht mehr beleuchtet.

Ausnahme: Während laufenden Veranstaltungen mit Publikumsverkehr wird die Außenbeleuchtung in den Abend- und Nachtstunden aus verkehrssicherungspflichtigen Gründen eingeschaltet!

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Peter Krausgrill